Produkt hinzugefügt Produkt aktualisiert Produkt entfernt Leider nicht verfügbar Falscher Wert

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

(7 Kundenrezensionen)

 67,00

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Brosche, Plexiglas, gelasert, Petra Stelzmüller, KHM, Kunsthistorisches Museum, Design, exquisit

 67,00

Auswahl zurücksetzen
- +

Material

  • Lasercut Spiegelacrylglas und Plexiglas
  • Blickdicht und reflektierend
  • Sicherheitsnadel geklebt
  • auf der Rückseite signiert
  • verschiedene Farben: gold,- rosegold,- silberfarben, feuerrot
  • Grösse: 9 * 7 * 0,3 cm
  • mit Organza/ Satinsäckchen
  • Limitierte Auflage
  • 100% Design aus Österreich!
  • made in Austria!

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , ,
SHARE:

Beschreibung

In der Auseinandersetzung mit den Ausstellungsobjekten für IRON MEN im Kunsthistorischen Museum beschäftigte ich mich nicht nur mit den Waffen und Ritterrüstungen, sondern auch mit deren Gravuren und Ornamenten auf den kunstvoll gefertigten Reiterharnischen. Dabei fand ich einige interessante Details wie zum Beispiel das Ornament mit den Feuerplatten und Flammen im Knabenküriss‘ Karl V..

Mit der Brosche THETIS wollte ich der Zeit entsprechend neues erschaffen und variierte mit den Umrissen der Feuerplatten und seinen Flammen. Diese erschienen mir eher wie Tentakeln eines Oktopus und ich komplementierte den Tintenfisch auf acht „Füße“ (griech. Októ poús) sowie einem seitlichen Auge, eine Gestalt entstand so wie bei Thetis, der Gestaltenwandlerin.

Das fragmentierte Spiegelglas reflektiert den Raum, animiert das Gegenüber und zeigt die Vielansichtigkeit, also Vorder- und Rückseite, es öffnet den Raum in die Dreidimensionalität auf sehr einfache Weise. Spiegelacrylglas ist ein sehr modernes Element, und versprüht in seiner Farbe/ Reflexion einen Hauch der Edelmetalle Stahl/Silber und Gold.
Der zeitgemäße Einsatz von neuen Materialien, die mit hi-tech Maschinen produziert und gelasert werden, setzt das Schmuckstück ins 21. Jahrhundert und ist somit ein anspruchvolles Kontrastprodukt zur Plattnerkunst des Mittelalters.  Mehr zur Story “die Brosche der Thetis”

– Limitierte Auflage!
– made in Austria!
– 100% Design aus Österreich!

Zusätzliche Information

Gewicht .011 kg
Größe 9 × 0.3 × 7 cm
Farbe

goldfarben, rosegoldfarben, silberfarben, feuerrot

Teile

3

Arbeitsschritte

12

7 Bewertungen für die Brosche der THETIS

  1. Karin Wöhrer

    “Die Brosche der Thetis” – allein schon der Name ist göttlich! Wenn ich meinen “Oktopus” in Roségold trage, macht das ordentlich Wind. Ein echter Blickfang, auf den mich schon etliche Personen angesprochen haben. Wenn ich die Brosche trage, fühle ich mich selbst wie eine Göttin – stolz, strahlend und kraftvoll :)). Sooooo cool!

  2. Christine Breuer

    Ich liebe meine Brosche, sie ist ein echter Eyecatcher!

  3. Dr. Sabine Haag, Direktorin KHM

    Petra Stelzmüller hat mit ihren aktuellen Broschen eine wunderbare Symbiose vom Kunst und Design geschaffen: die attraktiven Materialien und die monochrome Farbauswahl sind aufregend und edel – perfekt zum Kombinieren!

  4. Elisabeth

    Ich liiiiiiiebe die rote Brosche jupiiii !!!

  5. Elisabeth

    Soooo wunderschön ein Unikat in Form und Farbe – bei mir ist’s die rote Brosche geworden – schwere Entscheidung … Peppt mein schwarzes Outfit auf und lässt die Fantasie kreisen …

  6. Claudia Wiegand

    Liebe auf den ersten Blick! Dieser Brosche konnte ich einfach nicht widerstehen und sie ist einfach ein eye-catcher, was ich immer wieder feststelle, wenn ich sie trage. Sie ist sehr vielseitig und passt toll zu sportlichem, aber auch zu elegantem Outfit. Die Assoziationen, was die Brosche darstellt, sind so vielfältig und fantasievoll, führen immer wieder zu interessanten Gesprächen. Ich werde mir, nachdem ich oft zwischen Gold und Silber wechsel, noch eine in Gold zulegen…

    • Petra Stelzmüller

      wow! danke für die Bewertung!

  7. Ela Hornung-Ichikawa

    Diese Brosche ist wunderschön in der Farbe, passt in Rosegold überall dazu und ist angenehm leicht zu tragen. Sie ist auch nicht empfindlich zerbrechlich wenn Frau Jacken darüber trägt. Sie ruft immer wieder interessante Assoziationen hervor: ist das ein Tintenfisch oder oder…

    • Petra Stelzmüller

      super, das freut mich sehr!

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

crosschevron-up