Über mich

Biografie und Arbeiten Petra Stelzmüller
"PETRA STELZMÜLLER erzählt Geschichten.
Die Hauptdarsteller sind ihre Außergewöhnlichen Designobjekte,
die durch Form, Funktionalität und Individualität bestechen." 
2018
Designraben HUGIN und MUNIN in the Guesthouse Vienna und im Modepalast/ Rochusmarkt
Designfächer AIR de VIENNE im Belvedere
AUSSTELLUNG Jänner 2018, bei Rubas Versicherungsmakler, Wien
2017
Finalistin beim Briefmarkenwettbewerb 2017
Entwurf 1 "DIE BERÜHRUNG" erschienen am 6.8.2017 in der Sonntagspresse
Ausschreiber: Österreichische Post und Die Presse
Mitarbeit beim Lifeball Next Generation 2017
Finalistin beim Rado Star Prize Austria Wettbewerb 2017 "ZERO GRAVITIY"
Eintrag in der Vienna Design Week, Rado Star Prize: "Zero Gravity" 21.6.2017
BAG CHARMS, Design SHIRTS, CLUTCHES/ TABLET-Taschen uvm.
Auftragsarbeit für die Zeitung „die Presse“ Kinderpolster ELEONORE
Ausstellung Gartenfreuden 05/2017
2016
Webshop "die Presse" Partnerin
Presse EDITION 06/2016, 11/2016 und 05/2017
diverse Artikel in der Presse Zeitung, Presse Schaufenster und Beilagen Weihnachten etc.
KOIBONORI (Flugkarpfen), DESIGN CLUTCH uvm.
A-List 05/2016, 06/2017, 06/2018
Unternehmerin 08/2016
Presse Beilage Schaufenster 08/2016
Werbung in DIVA und FLAIR 05/2016 und 10/2016
2015
KOI- SCHÜRZE, TABLETTS
und SHIRTS, PFLANZENSTECKER uvm.
Wedding Box 11/2015
Ausstellung das Designhotel, 11/2015

2012
Unternehmensgründung, Atelier für Innenarchitektur und Design

2006
Ziviltechnikprüfung, Wien

2001 – 2011
Projektleiterin bei Peretti & Peretti und Frank & Partner (Wohnbau und Gewerbebau)
technische Mitarbeiterin bei Czernin und Neumann & Partner
(Projektstudien, Studentenheime,Wohnbau und Gewerbebau)

1993 – 2000
Studium der Architektur, Technische Universität Wien
Studienassistentin, TU Wien, Hochbau II Institut (Prof. Richter)

1974
geboren in Oberösterreich

Sie verwendet Gegenstände des alltäglichen Lebens, haucht ihnen eine bunte Seele ein, und versucht auf diese Weise die Wohn- und Lebensqualität in der grauen Stadt anzuheben.

Petra Stelzmüller versteht sich als Architektin des Alltags.

Wichtig sind ihr vor allem kleine und unscheinbare Dinge des täglichen Lebens, wenn sie etwa aus vermeintlich Altbekanntem Neues schafft und mit einer neuen Geschichte versehen kann.
Dabei ist es auch immer wieder das ganz Simple, das Petra Stelzmüller anzieht. Dafür einen passenden aber auch überraschenden Rahmen zu schaffen, ist die Herausforderung, der sie sich stellt. An ein bestimmtes Material fühlt sie sich nicht gebunden, sie arbeitet mit Kunststoffen, Papier und Textilien- ihre Arbeiten zeigen deutlich, dass ihr nichts zu bunt, zu witzig, zu absurd sein kann.
Denn Petra Stelzmüller will die Welt formschön und farbenfroh erleben.

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.
scroll-to-top